Frachtschiffreise suchen

Willkomm-Höft - Kundenveranstaltung an der Elbe

Am Donnerstag den 06.06.2019 haben wir bei grauem Himmel aber warmen Temperaturen zum besonderen Kundenabend am Willkomm-Höft in Wedel eingeladen.

Die Schiffsbegrüßungsanlage existiert seit 1952 und ist eine Einrichtung am Fährhaus von Schulau.

Die in den Hamburger Hafen einlaufenden und auch aus dem Hafen auslaufenden Schiffe werden hier begrüßt bzw. verabschiedet, indem die Hamburger Flagge "gedippt" (gesenkt) wird. Außerdem wird das internationale Flaggensignal "U" und "W" gehisst, was für "Gute Reise" steht. Zwischen 08:00 Uhr und Sonnenuntergang wird außerdem die Nationalhymne des Heimatlandes gespielt.

Die Ansagen zu den einzelnen Schiffen werden von ehemaligen Kapitänen gemacht - fünf Stück an der Zahl, die sich abwechseln.

Der Begrüßungskapitän Eckart Bolte hat uns mit viel Enthusiasmus und Leidenschaft von seiner Tätigkeit in der Begrüßungsanlage berichtet und Groß und Klein in die Welt der Schiffe entführt.

Heutzutage werden die Hymnen per Computer angespielt, alle Nationalhymnen sind aber noch im Original auf Kassette vorhanden. Die Kassetten sind damals beidseitig bespielt worden, für den Fall, dass kurz hintereinander zwei Schiffe mit der gleichen Flagge vorbei fahren. So musste die Kassette nicht erst zurückgespult werden, bevor die Hymne ein zweites Mal angespielt werden konnte.

Die Details wie Reederei, Länge, Breite, Bruttoraumzahl und Tiefgang der jeweiligen Schiffe sind auf fast 17.000 hangeschriebenen Karteikarten festgehalten, die in der Begrüßungsanlage hinterlegt sind.

Abschluss dieses informativen Abends bot ein leckeres Abendessen, bei dem wir uns mit den Teilnehmern über bereits gemachte aber auch bevorstehende Frachtschiffreisen austauschten und unser aktuelles Programm vorstellten.

Wir danken allen Beteiligten für diesen gelungenen Abend und freuen uns bereits auf die nächste Veranstaltung dieser Art!



Lina Wörner

Tel.: +49 40 3705 2491
E-Mail: lina.woerner@hamburgsued-frachtschiffreisen.de

Aufgrund des Corona Virus und der weltweit geltenden Reiseeinschränkungen ist die Passagiermitnahme auf Frachtschiffen derzeit nicht möglich.

Sollte Ihre bereits gebuchte Reise von einem Ausfall betroffen sein, kontaktieren wir Sie automatisch.

Wir sind zurzeit per Telefon nur mit Anrufbeantworter erreichbar und rufen Sie umgehend gerne aus dem Home Office zurück. Bitte senden Sie uns in dringenden Notfällen eine E-Mail an frachtschiff@hamburgsued-reiseagentur.de.
Unsere geänderten Öffnungszeiten/Erreichbarkeiten: 09:00 – 16:00 Uhr.